Looks & Make-up

ALCINALooks & Make-up

Contouring & Highlighting

The Power of Light

Es ist der große Trend in der Beautyindustrie: Contouring und Highlighting. Amerikanische Stilikonen wie Beyoncé, Jennifer Lopez oder Kim Kardashian haben mit perfekt definierten Gesichtszügen auf sich aufmerksam gemacht und damit eine Welle der Begeisterung ausgelöst. Was sich hinter dem Contouring und Highlighting verbrigt, dass erfahren Sie in unserem Contouringguide.

Welche Frau wünschte sich nicht schon einmal eine schmalere Nase oder höhere Wangenknochen? Heute ist dafür nicht mehr unbedingt der Gang zum Beauty-Doc nötig, denn die großen Stars aus den USA haben uns vorgemacht, wie sich durch Contouring spielend leicht die Gesichtszüge nicht nur perfektionieren, sondern auch verändern lassen.

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Contouring?

Der Grundgedanke beim Contouring-Make-up ist, bewusst mit Licht und Schatten zu arbeiten, um Akzente zu setzen und bestimmte Partien des Gesichts hervorzuheben und andere wiederum in den Hintergrund treten zu lassen. Dadurch entstehen optische Täuschungen, durch die Problemzonen gezielt kaschiert werden, um das Gesicht zum Beispiel schmaler wirken zu lassen und um die Gesichtsform insgesamt zu modellieren. Dadurch wirkt die Haut ausgeglichener und definierter – für einen makellos natürlichen Teint.

»Weiter zum Nachschminken mit dem ALCINA-Contouringguide

Zurück zur Übersicht