Haartrends & Styling

ALCINAHaartrends & Styling

GANZ SCHÖN LANG

Lange Haare brauchen eine Pflege mit System

Gesund glänzendes Haar, das seidig und lang über die Schultern fließt, das ist ein Traum für viele Frauen. Aber nur Länge allein ist nicht gleichbedeutend mit einem schönen Look. Entscheidend ist der Zustand der Mähne. Selbst gesundes langes Haar benötigt entsprechende Aufmerksamkeit. Für eine Pracht, die zum Hingucker wird mit der gewünschten Geschmeidigkeit, Kämmbarkeit und Sprungkraft, ist eine Pflege nötig, die auf die besonderen Bedürfnisse des langen Haares abgestimmt ist. Denn lange Haare funktionieren grundsätzlich bei jeder Haarqualität. Und ein bisschen Aufwand lohnt sich. Denn das Phänomen ist bekannt: Abgeschnitten sind die Haare schnell und häufig sehnen wir uns dann wieder nach der langen Mähne, müssen uns aber gefühlt endlos lange gedulden. Denn unser Haar wächst im Schnitt nur ein bis eineinhalb Zentimeter im Monat.


Fragen an Alcina Markenbotschafter Robert Mrosek:

ALCINA |Lange Haare richtig pflegen

✂ Wieviel Pflege brauche ich?

„Kommt auf die Struktur an. Dickes Haar mag mit reichhaltigen Ölen klarkommen, feines eher nicht. Viele überpflegen“, sagt Robert Mrosek. „Haarmasken zum Beispiel besser nicht über Nacht einwirken lassen.“

Meine Kombinationsempfehlung je nach Haarstruktur:

  •  Normales und/oder feines Haar: Pflege Shampoo + 2-Phasen-Spray
  • Beanspruchtes oder leicht strapaziertes Haar: Pflege Shampoo + Glatt-Conditioner
  • Stark strapaziertes Haar: PflegeShampoo + Glatt-Conditioner + 2-Phasen-Spray
    ➺ Zum Haarpflege-Berater

✂ Macht richtig Föhnen wirklich einen Unterschied?

„Ja. Dafür braucht es allerdings kein Hightech-Gerät. Wichtig ist, dass es Power hat und sich die Temperatur regeln lässt“, erklärt Mrosek. „Die Haare erst trocken föhnen, dann jede Partie mit der Düse vom Ansatz in die Spitzen durchföhnen und mit der Cool Down Taste fixieren.“
Beim Föhnen einen Gang runterschalten auf nur mittlere Hitze und die Haare sanft trocknen. Ideal ist, wenn der Föhn einen Abstand von ca. 15 cm zum Haar hat und das Haar vom Ansatz in Richtung Haarspitzen geföhnt wird.

ALCINA |Lange Haare richtig pflegen

✂ Wie mache ich mir beim Glätten mein Haar nicht kaputt?

„Erste und wichtigste Regel: Nur ganz trockenes Haar glätten! Gründlich mit Hitzeschutz einsprühen und dann mit einer Temperatur von 140 bis 160 Grad durch die Mähne arbeiten. Es gibt Glätteisen, die erhitzen sich bis 220 Grad, aber das kann das Haar schädigen“, sagt Friseur Mrosek. „Damit einzelne Stellen nicht zu viel abbekommen, das Eisen in einer fließenden Bewegung die Strähne entlang bewegen. Wer unsicher ist: Beim nächsten Friseurbesuch zeigen lassen.“


5 Tipps zur Pflegeroutine für GANZ SCHÖN LANGES HAAR

 Kopfhaut pflegen

Ist die Kopfhaut gesund, kann das Haar schneller und schöner wachsen. Daher besser milde Shampoos verwenden, die der Kopfhaut auch Feuchtigkeit zurückgeben.

 Vorsichtig mit der Mähne

Gehen Sie sanft mit Ihren Haaren um: Nach dem Waschen nicht kräftig rubbeln oder die nassen Haare mit der Bürste grob auseinander reißen. Besser die Nässe sanft ausdrücken und die Haare in ein Handtuch wickeln. Möglichst erst kämmen, wenn die Haare schon etwas angetrocknet sind. Unsere Haare sind zwar extrem reißfest, aber auf mechanische Reize reagieren sie sensibel.

 Spray, style and away

Es tut unseren Haaren gut, wenn wir sie nicht jeden Tag waschen. Denn zu häufiges Haarewaschen kann – gerade bei langem Haar – die sensiblen Haarlängen und -spitzen belasten. Stattdessen kann ein Trockenshampoo dem Ansatz und auch den Längen ein wie “frisch-gepflegt- Gefühl” geben. Es entfettet nicht nur den Ansatz, sondern pflegt zugleich trockene und beanspruchte Haarspitzen. Die neuartige Technologie hinterlässt keine Rückstände im Haar und kann leicht wieder ausgebürstet werden. Die Wirkstoffe verleihen Volumen, geben dem Haar einen zarten Duft und lassen es kräftig und gepflegt erscheinen.

 Blow Dry und Beach Waves

Lockere Wellen bleiben angesagt. Allerdings will man seine Haare nicht durch Stylingprodukte verkleben. Neu entwickelte Texturesprays und pflegende Festigungsemulsionen geben dem Haar eine gute Struktur und Volumen, aber machen die einzelnen Strähnen nicht starr.

 Last but not least

Haarspitzen trimmen Die ganze Frisur wirkt sofort gepflegt, wenn die Spitzen nicht fransig und ohne Spliss sind. Daher regelmäßig die Spitzen schneiden lassen. Spliss und sprödes Haar tritt häufig auf nach Fehlern bei der Pflege oder durch Umweltbelastung wie zu viel Sonne.

Zurück zur Übersicht