Haartrends & Styling

ALCINAHaartrends & Styling

Diese Trendhaarschnitte und Stylings sind im Kommen

Frisuren-Trends und neue Haarfarben 2021

Nicht nur in der Mode schauen wir auf die Trends für das kommende Jahr, auch bei den Haarschnitten- und Haarfarben zeigen die Experten jetzt die Frisuren-Trends für 2021. Eine Bewegung setzt sich auch im neuen Jahr fort: Der Mega-Trend zur Natürlichkeit. Bei der Auswahl des passenden Schnitts lässt sich auch unser Markenbotschafter Robert Mrosek immer von der Individualität seiner Kundin leiten. Das gleiche galt beim Alcina-Frisuren-Trend-Shooting mit sieben Modellen. „Wir haben uns immer vom Haar und von der Persönlichkeit des Models inspirieren lassen,“ so Robert Mrosek. Die Haarschnitte sollen den Typ der Trägerin möglichst ideal unterstreichen und hervorheben. „Die neuen Styles sollen nicht zu perfekt aussehen, sondern die Haarstruktur berücksichtigen, so dass wir das Haar nicht in eine neue Form zwingen, sondern man im Gegenteil beim Styling leichtes Spiel hat“, betont Mrosek. Lässigkeit, starke Linien und glänzende Haare mit einer tollen Farbe sieht der Experte für 2021 als wichtigste Trends. Um die Wandelbarkeit jedes Looks zu zeigen, haben die Alcina-Friseure immer zwei Varianten gestylt. Denn keine Frau möchte jeden Tag gleich aussehen.


Kurz gefragt: Robert Mrosek zu den Highlights für 2021

  • Was sind neue Styling-Ideen und Texturen?

Im Trend liegen geradlinige Haarschnitte mit viel Struktur, häufig sehen wir auch Ponys. Gerade bei starken Linien kommt es beim Styling auf den Einsatz der passenden Produkte an. Sie machen den Unterschied und lassen zum Beispiel Bewegung im Haar ganz natürlich aussehen.

  • Was sind die Haarfarben-Trends?

Eine tolle Farbe sorgt für das entscheidende Plus beim Ausdruck. Das Haar soll glänzen und gesund aussehen. Wir sehen natürliche Haarfarben und lebendige, sanfte Farbverläufe.

  • Was ist noch gefragt?

Curl und Curves. In dieser Saison sind Locken gefragter denn je. Ein toller Trend für alle mit natürlicher Bewegung im Haar. Hier ist Friseur-Know-how gefragt. Denn beim Umgang mit Naturwellen und Locken brauchen viele Unterstützung. Wer glatte Haare hat, kann mit Lockenstab und Co. eine schnelle Veränderung der Frisur erreichen.


Das sind unsere Highlights für die verschiedenen Längen

Kurzhaarfrisuren-Trends

✂ Der Pixie

Coole Kurzhaarschnitte wie der Pixie zeigen Selbstbewusstsein und Charakter. Wer sich dafür entscheidet, strebt häufig eine große Veränderung an. Dieser markante Schnitt kommt 2021 groß raus und ist schon im Winter einer der großen Trends. Der Pixie kann unterschiedlich geschnitten werden. Er kann streng und androgyn wirken, hat auch weiche, softe Varianten, die sehr schmeichelhaft sind. Die neuen Pixies haben häufig einen Pony in unterschiedlichen Längen, der bewusst unordentlich wirken darf. Durch eine auffällige Farbe wie kühles Platinblond wird kurzes Haar zum richtigen Hingucker.

✂ Der Mullet

Dieser Schnitt ist inspiriert von den frühen 90er Jahren in England, dem Brit-Pop und dem jungen David Bowie. Auffällige Stufen, vorn kürzere Haare, die das Gesicht umrahmen und längere Partien im Nacken machen diesen Schnitt aus. Der Mullet mit viel Textur ist ein absoluter Evergreen und in seiner modernen Version mit Pony absolut tragbar.


Trendfrisuren bei mittlerer Länge

✂ Der Bob

Der Bob zählt weiterhin zu den beliebtesten Trendschnitten. Ein klassischer Bob mit geraden Linien wirkt besonders gut mit gesunden, glänzenden Haaren und einer schönen Haarfarbe. Alternativ sieht der Schnitt auch mit einem fransig geschnittenen Pony sehr modern aus. Er kann auch von Frauen mit feinem Haar getragen werden. Ein Zickzack-Scheitel mit geglättetem Ansatz ist bei der Frisur eine neue Styling-Idee. Bei dieser Haarlänge können auch Locken perfekt zur Geltung kommen. Sie werden mit einer runden Stufung geschnitten, um eine ganz natürliche Welle zu bekommen.


Frisurentrends bei langen Haaren

Lange Haare - über Schulterlänge - sind auch in 2021 im Trend. Einige Haarexperten empfehlen dazu einen angesagten Pony. Gerade im langen Haar kann der Friseur mit Farbe spannende Akzente setzen. Mit hell-dunkel-Kontrasten spielt zum Beispiel der Look Shadow Blond: Die Kombination von dunklerem Ansatz mit hellen Strähnen und aufgehellten Spitzen erzeugt ein interessantes Farbspiel. Wellen und Locken kommen bei langen Haaren voll zur Geltung. Locken erinnern an die 80er Jahre und die junge Julia Roberts im Film „Pretty Women“ oder kommen mit leichten Wellen lässig daher. Im glatten Look bestechen lange Haare durch ihren Glanz.

Zurück zur Übersicht