Warenkorb

Make-up und Looks
Der Make-up Trend des Winters 2022 heißt Natural Glam

Strahlender Glow mit schimmerndem Augen Make-up im Fokus

Die Make-up Trends im Winter 2021/22 lassen viel Platz für Kreativität – von ganz natürlichen bis hin zu extravaganten und glamourösen Glitzer-Looks zeigten die Designer bei ihren Schauen eine ganze Bandbreite aufregender Make-ups. Auffällig waren bei den Modellen breite Lidstriche und viel Rouge. Im Fokus standen die Augen. Ein auffälliger Augenaufschlag mit vielen Varianten des klassischen Lidstrichs sorgt auch bei den ALCINA Natural Glam Looks in der kalten Jahreszeit für ein ausdrucksstarkes Make-up. Der Lidstrich kommt dabei mal mit einem zarten Schwalbenschanz daher, mal mit einer betonten und breiten Variante des „Wing“, der wie ein Lidschatten wirkt und wie dieser verblendet werden kann. Dabei unterstreicht eine leichte Foundation mit einer zarten Tönung den natürlichen Teint. 

Frauke Albrecht, internationale Make-up Trainerin betont: „Ein natürlicher Teint entspricht dem Zeitgeist. Keine Frau möchte ein maskenhaftes Make-up. Dabei bedeutet ein natürlicher Look nicht, sich gar nicht zu schminken, sondern die natürliche Schönheit gezielt zu unterstützen. Die Haut sollte deutlich erkennbar bleiben. Ein ebenmäßiges Hautbild erzielt man am besten mit einer CC-Cream oder einem Make-up mit einer leichten Textur mit einem Hauch Deckkraft. Dazu setzen wir bei ALCINA auf schimmernde Lidstriche und Eyeshadows in Gold- und Sandtönen, die auch als Highlighter auf den Brauen und Wangenknochen, oder auf dem Lippenherz eingesetzt werden. So erreichen wir eine besondere Farbharmonie mit einem tollen Glow. Der Mega-Trend in diesem Winter heißt für uns: Keep it simple. Multi-Use Produkte erleichtern unsere Beauty Routine - wir sparen Zeit und haben trotz des geringen Aufwands ein perfektes Ergebnis.“
 

Trend Multi-Use: Praktische Make-up Stifte mit Mehrfachnutzen

Die neuen ALCINA Natural Glam Produkte sind extrem vielseitig und passen sowohl für einen natürlichen Alltagslook, als auch für ein besonderes Party-Styling zur festlichen Saison. Praktische Make-up Stifte sind dabei unkompliziert anwendbar und haben z.B. als Lipcolour und Rouge einen Doppelnutzen. Besonders komfortabel aufzutragen sind cremige Lidschatten in Stiftform. Sie lassen sich leicht verblenden und halten mit einem Long Lasting-Effekt bis zu acht Stunden. Im Winter werden neue Trendtöne wie Caviar und Sand mit einem eleganten und schimmernden Finish zum Hingucker. Ob als Eyeliner oder als Eyeshadow, schimmernde Töne setzen glamouröse Akzente, ohne zu stark hervorzustechen. 

 

So setzen Sie schimmernde Make-up Highlights

Zu den Festtagen und im neuen Jahr darf es auf Augen, Lippen und Nägeln stilvoll glitzern und schimmern. Mit diesen Trends sieht man jedoch nicht überschminkt aus. Jeder kann individuell Akzente setzen und mal die Augen stärker betonen, mal bei Rouge etwas großzügiger verteilen. Bei den Nägeln ist im Augenblick weniger mehr. Im Trend sind eine runde Form und ein cleanes Design. Die beliebteste Nagellackfarbe ist ein dunkles, warmes Rot. 
Erfahren Sie wie ein natürlicher oder ein intensiver Glam-Look Schritt für Schritt gelingen. 
 

Ein natürlich mattierter Teint bildet die Basis

Als ideale Grundlage des Make-ups verteilen Sie vor der Foundation einen Primer auf dem Gesicht. Er mattiert die Haut und lässt sie ebenmäßiger erscheinen. Der Alcina Wake-up Primer hat außerdem einen kühlenden Effekt und spendet der Haut Feuchtigkeit. Er lässt sich zur Auffrischung zwischendurch auch auf eine Foundation auftragen. Eine leicht mattierende Foundation trägt man am besten mit einem Foundation Pinsel auf. Dabei die Hauptmasse auf der Gesichtsmitte auftragen, denn dort sind hauptsächlich die Hautunreinheiten. Nicht vergessen: Die Textur zum Kinn und zum Hals hin gut ausblenden. Ein Concealer deckt Augenschatten ab.

Swipe up für die Brauen

Die Brauen bilden den Rahmen des Gesichts. In diesem Winter mögen wir sie weiterhin voll, aber nicht als unnatürliche nachgezeichnete Balken. Am besten gelingt optische Fülle mit nachgestrichelten feinen Linien, da wo Lücken sind. Dann die Härchen mit Brow Mascara entlang der Wuchsrichtung der Augenbrauen auftragen. Dabei den oberen Bereich der Braue noch oben bürsten und den hinteren etwas weiter runter in Form kämmen. Die getönte Creme-Gel Textur fixiert die Härchen und lässt sich ohne Verschmieren auftragen. Die Augenbrauen wirken definiert, voller und dichter. 

Glitzertöne lassen die Augen strahlen

Brauntöne gehören zu den begehrtesten Lidschattenfarben. Darüber hinaus liegen jetzt metallisch schimmernde Farben im Trend. Gold- und Bronzetöne wirken auf den Lidern nicht übertrieben, sondern erwachsen und stilvoll. Der neue Glam Eyeliner in Gold oder Greybrown mit goldenen Glitzerpigmenten bietet zwei Möglichkeiten beim Auftrag: Entweder klassisch als Lidstrich oder verblendet als Glamour-Lidschatten.
Für einen präzisen und klassischen Look wird der flüssige Glam Eyeliner auf dem puderfreien Augenlid nah am Wimpernrand aufgetragen. Der Glam Eyeliner in Gold oder etwas dezenter in Greybrown mit goldenen Glitzerpigmenten wird in beiden Farbvarianten zum Hingucker. Die Farbintensität kann durch mehrmaliges Auftragen intensiviert werden. 
 

Die hochpigmentierten Farben gold und greybrown können auch sehr gut kombiniert werden. Dafür zum Beispiel die Farbe greybrown als Lidschatten großzügig über das Lid verblenden und anschließend am Wimpernkranz mit Gold einen schmalen Lidstrich ziehen.

Für einen besonderen Glamour Look eine breitere Linie ziehen und mit den Fingern oder einem Lidschattenpinsel zum Lidschatten verblenden. Den Eyeliner nicht im inneren Auge anwenden. 

Wie schminke ich Smudgy Eyes oder den Smokey Glam-Look?

Die beliebteste Lidschattentechnik bleibt Smokey Eyes. Neu ist der sogenannte „Smudgy Look“ – eine leicht verschmierte Optik und besonders trendy mit Glitzereffekt. Mit einem schimmernden Lidschatten in Stiftform, z.B. dem Satin Eyeshadow Pen in der Farbe Caviar, lässt sich die Technik leicht ausprobieren. Da die Textur cremig und weich aufzutragen ist, kann man sie mit dem Pinsel oder den Fingern verblenden. Wer die rauchigen Smokey Eyes noch dunkler und intensiver mag, umrandet seine Augen zusätzlich mit einem schwarzen Kajalstift. Nicht fehlen darf schwarze Wimperntuche. Angesagt ist derzeit auch der Grunge-Stil, mit stark dunkel betonten Augen, blassem Teint, wenig Rouge und Lippen im Nude-Look. Ein Favorit ist aktuell der Smokey Glam Look, der je nach Anlass dezent oder mit mehr Intensität und Glitzer dem Gesicht einen besonderen Glow verleiht. Im Video sehen sie die einzelnen Steps und Produkte. 

Neue Einfachheit für Lippen und Wangen 

Beim Rouge müssen wir in dieser Saison nicht sparen. Es darf deutlich sichtbar sein. Beim Runway Trend „Statement Blush“ sah man bei den Designer Schauen reichlich Farbe auf den Wangen – von betonten Apfelbäckchen, konturierten Wangenknochen, bis hoch in die Schläfen gezogen. Für großzügiges Rouge verteilen wir die Farbe mit einem dicken Pinsel. 
Beauty Tipp: Um es natürlich aussehen zu lassen, nutzen Sie am besten einen Bronzeton, z.B. den dunklen Ton des Sun Kiss Powders. Beschreiben Sie mit dem Pinsel die Form der Zahl Drei: Sie starten auf den Schläfen, ziehen runter bis auf die Wangenknochen und weiter bis unter das Kinn. 

Eine praktische Alternative, um die Wangen zu betonen sind Rouge-Stifte. Die Produkte sind Lippenstift und Rouge in einem und ermöglichen einen unkomplizierten Auftrag. Dazu auf die Wangenknochen mehrere kleine Striche setzen und leicht mit den Fingern verblenden, bis die gewünschte Farbintensität erreicht ist. Beauty-Tipp: Die Foundation vorher nicht abpudern, sondern erst im Nachgang z.B. mit Luxury Loose Powder fixieren. Mit einem Braunton, der unterhalb der Wangenknochen verteilt wird, erreicht man ein leichtes Contouring.
 

Ombré Lippen überzeugen mit sanftem Farbverlauf

Der Klassiker, die leuchtend rote Lippe, darf auch im Winter 2021/22 nicht fehlen. Sie sorgt in der dunklen Jahreszeit für gute Laune und komplettiert den Glam-Look. Braun- und Nudetöne gehören aber weiterhin auch zu den Lieblingen auf den Lippen. ALCINA Holzlippenstifte in den Farben Red und Brown punkten mit einem samtig-matten Finish, sind unkompliziert im Auftrag und immer neu anspitzbar. Ihre Farbe hält bis zu neun Stunden und ist damit auch unter einer Gesichtsmaske ideal. 
Zum Glück müssen wir uns nicht für eine Farbe entscheiden, sondern können zwei Farben kombinieren und so einen besonderen Effekt erzielen. Für einen sanften Farbverlauf, die dunklere braune Farbe am äußeren Lippenrand auftragen und anschließend mit dem Rotton innen ausmalen.
 

Die Ombré Lips mit Farbverlauf lassen die Lippen voller wirken. Besonders hilfreich an kalten Tagen: Die hochpigmentierte Farbe der Lip & Cheek Designer-Stifte hat eine pflegende Textur mit Panthenol, die die Lippen davor schützt, rau und rissig zu werden.

Glow it up: An diese Stellen setzen Sie Highlighter richtig

Um das Gesicht noch mehr zum Strahlen zu bringen und seine Form zu betonen, können Highlights an den passen Stellen kleine Wunder bewirken. Dabei muss es nicht immer ein extra Produkt, also ein Highlighter in Stift- oder Puderform sein. Auch mit gepressten oder flüssigen Lidschatten sowie einem goldenen Eyeliner, die vielleicht schon in Ihrem Beautycase vorhanden sind, können Sie Gesichtspartien besonders hervorheben. 

Mit diesen Tipps klappt der perfekte Glow.

  1. Um die Wangen zu betonen, einen hellen Lidschatten, z.B. den Liquid Eyeshadow champagne, auf die obere Partie der Wangenknochen auftragen und mit den Fingern oder einem Foundation Pinsel einarbeiten und verblenden. 
  2. Das öffnet die Augen und lässt den Blick strahlender wirken: Den Liquid Eyeshadow champagne oder einen Sandton auf die inneren Augenwinkel auftragen und mit einem Blenderpinsel verteilen. 
  3. Um wacher zu wirken und kleine Augen optisch zu öffnen, tragen Sie einen hellen Schimmer unten die Brauenbögen auf. Im hinteren Drittel ist das Highlight direkt unter den Augenbrauen richtig platziert. 
  4. Über dem Lippenherz und auf der oberen Kontur der Lippen einen Eyeshadow im Farbton Champagner oder einen goldenen Eyeliner auftragen. Das betont den Amorbogen und lässt die Lippen voller wirken. 
     
Highlight

Lips & Cheeks Designer

Art. Nr. F65608
10,95 € (10,95 € / 1 Stück)
Highlight

Satin Eyeshadow Pen

Art. Nr. F65359
10,50 € (10,50 € / 1 Stück)
Highlight

Glam Eyeliner

Art. Nr. F65293
11,95 € (11,95 € / 1 Stück)
Highlight

Brow Mascara Eyebrow-Gel

Art. Nr. F65484
10,95 € (10,95 € / 1 Stück)

Perfect Eyebrow Styler

Art. Nr. F65430
9,95 € (9,95 € / 1 Stück)

Wake-up Primer

Art. Nr. F65049
19,95 € (117,35 € / 100 ml)

Authentic Skin Foundation

Art. Nr. F65006
23,95 € (84,04 € / 100 ml)

Liquid Eyeshadow

Art. Nr. F65316
11,95 € (11,95 € / 1 Stück)

Powder Eye Shadow

Art. Nr. F65353
9,95 € (9,95 € / 1 Stück)

Amazing Lash Mascara

Art. Nr. F65451
13,95 € (174,38 € / 100 ml)

Sun Kiss Powder

Art. Nr. F65070
21,95 € (243,89 € / 100 g)

Brilliant Blush

Art. Nr. F65080
19,95 € (199,50 € / 100 g)
Zum Seitenanfang