Kostenloser Versand ab 15 €

NUR HEUTE! 15 % Rabatt mit dem Code 22BLCK15

Gratis Proben Ihrer Wahl ab 15 €

Warenkorb

Haar und Hairstyling
Das müssen Sie zu Farbshampoo, Farbconditioner und Glossing wissen

Haarfarbe auffrischen: So gelingt die Farbauffrischung ohne Färben

Portrait einer schönen Frau mit leicht welligem Haar und einer frischen braunen Haarfarbe

Wenn es Blond, Braun, Rot oder Schwarz an Leuchtkraft fehlt, ist häufig nicht nur die Haarfarbe verblasst, sondern die Haare sind trocken, stumpf und spröde. Ihren Haaren fehlt die Ausstrahlung oder Sie möchten Ihre Haarfarbe auffrischen? Dann ist es Zeit, die Weichen zu stellen und der Frisur mehr Ausdruckskraft zu verleihen!

Farbshampoos, Farbconditioner und ein Glossing für die Haare helfen nicht nur beim Auffrischen der Haarfarbe ohne Ammoniak und ohne Färben, sondern unterstützen das Haar gleichzeitig mit Pflege. Eine sanfte Farbauffrischung lässt sich daher mühelos mit einem ein Hair-Repair-Programm verbinden. 

Wir nehmen die 3 Produkte genau unter die Lupe und verraten, worauf es bei der Wahl der Farbauffrischung ankommt! Darüber hinaus erhalten Sie Tipps zur Haarpflege, um die Haarfarbe länger zu erhalten und wir erklären, wie Sie einen grauen Ansatz am besten kaschieren können!

Farbshampoos: Tönendes Shampoo für jeden Tag

Was sind Farbshampoos?

Ein Farbshampoo reinigt das Haar mild und gleichzeitig belebt es die Haarfarbe – egal ob natürliches oder gefärbtes Haar. Tönende Shampoos überzeugen durch ihre Verbindung aus Farbpigmenten und einer besonders sanften Reinigungsleistung. Mit jeder Haarwäsche wird die Farbe aufgefrischt, geschützt und bekommt einen lebendigen Glanz. 

Haarfarbe auffrischen oder aufpeppen – ein Color Shampoo kann beides:

  1. Mit einem Farbton, der möglichst nah an der bestehenden Haarfarbe liegt, kann mit einem tönenden Shampoo eine Auffrischung der Haarfarbe erreicht werden. Hierfür eignen sich besonders Nuancen wie Blond, Braun, Rot, Kupfer oder Silber.
  2. Für einen besonderen Schimmer können aber auch andere Farbtöne verwendet werden. Ein violettes Farbshampoo kann beispielsweise auch kühle Braun- und Rottöne zart aufpeppen und blonden Haaren einen leichten lila Touch verleihen – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Ist ein Farbshampoo das gleiche wie ein Shampoo für coloriertes Haar?

Nein, ein Farbpflege-Shampoo schützt speziell gefärbtes Haar und erhält die zuvor vorgenommene Coloration. Es hat keinen eigenen Farbeffekt. Ein Farbshampoo enthält hingegen Farbpigmente, die eine Haarfarbe zusätzlich temporär auffrischen können. Es wird daher auch häufig als Tönungsshampoo bezeichnet.

ALCINA Color Shampoos entdecken

Wie wende ich Farbshampoos richtig an?

Die Anwendung eines Farbshampoos unterscheidet sich nicht grundlegend von der eines anderen Shampoos. Das Produkt wird, sofern nicht anders vorgegeben, gleichmäßig im nassen Haar einmassiert, aufgeschäumt und anschließend gründlich ausgespült. 

Volle Farbkontrolle: Bei den ALCINA Color Shampoos empfehlen wir eine Einwirkzeit von 2 - 5 Minuten, um Farbleistung und -Schutz zu intensivieren. Sie können je nach gewünschtem Ergebnis täglich angewendet werden und sind für jeden Haartyp geeignet. Die Deckkraft beträgt etwa 10 - 15 %.

Wie lange halten Farbshampoos?

Der Farbschutz hält für zwei bis drei Haarwäschen an. Bei Tönungsshampoos handelt es sich um eine temporäre Farbauffrischung. Wenn das Produkt nicht mehr verwendet wird, wäscht sich die Farbleistung von Mal zu Mal aus. Ein Farbshampoo ist daher ideal für alle, die sich mit wenig Aufwand eine strahlende Haarfarbe wünschen. Zwischen zwei Farbbehandlungen beim Friseur oder auch um die Ausdruckskraft der Naturhaarfarbe zu verstärken!

Farbconditioner: color-shot mit haarspülung

Darstellung der Alcina Color Conditioning Shots in den Farbtönen silberblond, goldblond, kühles braun, warmes braun, kupfer und rot auf einem Hintergrund in Pastellfarben

Was ist ein Farbconditioner?

Farbconditioner erreichen eine Farbaktivierung und Farbauffrischung indem Hochleistungspigmente auf das Haar aufziehen. Diese Farbspülungen haben einen echten Mehrfachnutzen

  • Während sie neue Farbe ins Haar bringen, sorgen sie mit Pflegestoffen für einen optimalen pH-Wert des Haares. So wird die Schuppenschicht geschlossen und das Haar kann glänzen.
  • Fruchtsäure und Weizenextrakt verleihen dem Haar einen spürbaren Pflegeeffekt. Glanzloses Haar und schnell verblassende Haarfarben gehören damit der Vergangenheit an.

Mit den ALCINA Color Conditioning Shots in 6 leuchtenden Farben – von kühlem Silberblond bis intensivem Rot – strahlen die Haare mit der Sonne um die Wette. Glanz und Geschmeidigkeit gibt´s gratis dazu!

Wie wende ich eine Farbspülung richtig an?

Für die Farbauffrischung mit einer Farbspülung muss man, anders als bei einer Tönung oder einer dauerhaften Coloration, kaum zusätzliche Zeit einplanen. Nach der Haarwäsche wird die Farbspülung im gesamten Haar verteilt und sollte wie bei einem Tönungsshampoo 2 - 5 Minuten lang einwirken. Nach der Einwirkzeit wird der Farbconditioner wieder ausgespült. 


Bei kurzen Haaren genügt eine etwa wallnussgroße Menge. Je nach Haarlänge können Sie bei mittellangem Haar doppelt, bei langem Haar dreimal so viel Emulsion verwenden. Bei Farben wie Kupfer, Rot oder Braun sollte man zur Sicherheit Handschuhe tragen, da die Farbleistung stark ist und Spuren vom Produkt im Anschluss an den Händen sichtbar sein können. Auch Produkt-Spritzer in der Dusche am besten direkt abspülen. 
 

ALCINA Beauty-Tipp

Wir empfehlen das Produkt nicht direkt auf der Kopfhaut zu verwenden, sondern nur in den Haarlängen!

Wie lange halten Farbspülungen?

Farbspülungen gehören zur Familie der temporären Farbauffrischungen. Der Effekt lässt sich bei jeder Haarwäsche etwas nach. Wir empfehlen daher die Anwendung alle 2 – 3 Haarwäschen zu wiederholen, um Farbe und Strahlkraft zu erhalten. In Kombination mit dem passenden Farbshampoo addiert sich die Farbleistung zusätzlich. So können ein Ansatz oder weiße Haare mit jeder Anwendung etwas mehr überdeckt werden.

Glossing: Intensive Farbkraft für bis zu 10 Haarwäschen

Was ist ein Glossing?

Ein Glossing ist eine pflegende Tönung für die Haare. Sie frischt die Haarfarbe nicht nur auf und sorgt für ein intensiveres Farbergebnis, sondern bringt durch die speziellen Pflegeeigenschaften eine Extraportion Glanz ins Haar. 

In den vergangenen Jahren ist das Gloss-Treatment immer beliebter geworden, da man durch die auswaschbaren Farben ideal mit einer neuen Farbe experimentieren kann und sein Haar gleichzeitig pflegt. Daneben gibt es auch reine Glanzglossings, die nicht die Haarfarbe, sondern die Struktur beeinflussen – ein Beispiel hierfür sind sogenannte Keratin-Anwendungen.

Die ALCINA Color Gloss + Care Tönungen sind temporäre Farbauffrischungen ohne Ammoniak, die gleichzeitig eine intensive Pflegeleistung besitzen. Das Besondere: Das Glossing gibt es in 18 verschiedenen Nuancen. Dadurch ist eine Abstimmung auf Ihre ganz individuelle Haarfarbe garantiert.

Glossings geben nicht nur dem Friseur die Möglichkeit, aktuelle Farbtrends schnell umzusetzen - vom natürlichen Look, über Pastelltöne bis hin zu intensiveren Farben. Denn die Tönung können Sie natürlich auch selbst zu Hause anwenden. Dafür können Sie entweder ein fertiges Glossing verwenden, oder der Friseur mischt ein Produkt mit Ihrem Farbton individuell an.  

Wie wende ich ein Glossing richtig an?

Im Salon mischt der Friseur die Tönung in einer praktischen Mix-it-Flasche, um der Kundin das für sie individuell angemischte Produkt mit nach Hause zu geben. Ein Glossing, wie die Color Gloss + Care Emulsion, kann nach dem Shampoonieren auf das handtuchtrockene Haar pur aufgetragen werden und sollte 10 bis 20 Minuten einwirken. Zur schnellen Farbauffrischung zwischendurch kann es auch direkt mit Shampoo, Spülung oder Kur gemischt werden.

Wie lange hält ein Glossing?

Im Handel erkennt man die Tönungen bekannter Marken an der Bezeichnung Level 1 oder Haltbarkeitsstufe 1. Glossings mit Farbpigmenten sind dieser Kategorie zuzuordnen, die sich für eine begrenzte Zeit an das Haar anlagern, jedoch ganz ohne Ammoniak auskommen und somit besonders schonend für das Haar sind. Generell sind die Glossings wesentlich schonender für das Haar als eine permanente Coloration.

Die Haltbarkeit des Glossings ist individuell abhängig von der Nuance und der Struktur der Haare. Es hält in der Regel bis zu zehn Haarwäschen. Damit ist ein Glossing für Jeden ideal geeignet, der sich einen seidigen Farbglanz im Haar wünscht, oder 

  1. naturbelassenen Haaren eine neue Brillanz und Farbglanz geben möchte.
  2. trockene oder strukturgeschädigte Haare intensiv pflegen möchte.
  3. gefärbte Haare zwischen zwei Farbbehandlungen auffrischen möchte.
  4. frisch gefärbten Haare mehr Strahlkraft verleihen möchte.
  5. bei gefärbten Haaren unerwünschte Gelbstiche oder Untertöne neutralisieren möchte.

Wie kann man blonde haare auffrischen?

Portrait einer schönen Fraue mit kurzen Haaren und einer Pixie-Frisur in der Trendhaarfarbe Eisblond

Bei blonden Haaren stellt sich immer zuerst die Gretchenfrage nach dem jeweiligen Blondton – denn Blond ist nicht gleich Blond. Vor allem die Frage ob es ein warmer oder kühler Ton ist, ist entscheidend bei der Wahl des passenden Produkts zur Farbauffrischung:

  • Warme Blondtöne können mit einer Farbspülung oder Shampoo für z.B. "warmes Goldblond" aufgefrischt werden. Die Rezeptur verleiht dem blonden Haar intensiven Glanz.
  • Ein Silbershampoo eignet sich ideal für kühle Blondtöne. Es neutralisiert einen ungewollten Unterton und erreicht mit seiner Produktleistung ein klares Silber.
  • Neben warmen Blondtönen bleiben auch pastellige Puderfarben und auffällig kühle Ice- oder Arctic Blond-Nuancen im Trend, die mit einem pastelligen Glossing perfekt in Szene gesetzt werden können.

Was tun gegen Gelbstich?

Häufig hat blondiertes, heller gefärbtes oder gesträhntes Haar jedoch einen unschönen „Gelbstich“. Um goldene oder gelborange Reflexe zu neutralisieren und ein kühles, klares Eisblond zu erzielen, gibt es spezielle Pastell Shampoos und Pastell Conditioner. Mit der ALCINA Ice-Blond Haarpflege gehört der unliebsame Gelbstich der Vergangenheit an. Shampoo, Spülung und Spray sind einfach in der Anwendung und sicher im Ergebnis. Sie eliminieren nicht nur gelbe und orangene Reflexe, sondern führen dem Haar Feuchtigkeit und Pflege zu.

Pastell Shampoo Ice-Blond

Art. Nr. F17055
10,30 € (68,67 € / 1 l)

Pastell Conditioner Ice-Blond

Art. Nr. F17056
10,30 € (103,00 € / 1 l)

Pastell Spray Ice-Blond

Art. Nr. F17097
16,50 € (165,00 € / 1 l)

Graue Haare abdecken ohne färben

Portrait einer schönen Frau mit grauen Haaren und blau-grauem Pullover, die glücklich mit einer Haarsträhne spielt

Bei einem geringen Anteil weißer Haare können Farbshampoo und Farbspülung den Friseurbesuch hinauszögern. Da sich der Farbeffekt mit mehreren Anwendungen und der Kombination beider Produkte nach und nach verstärkt, kann man die Haarfarbe wieder intensivieren. Ein Glossing hat eine stärkere Farbleistung als Color-Shampoo und -Spülung. Doch auch das kann einen grauen Ansatz oder weiße Haare nicht so zuverlässig und dauerhaft abdecken, wie es eine Intensivtönung oder ein permanentes Haarfärbemittel vermag.

Warum braucht man Haarfarbe, um graues Haar perfekt abzudecken?

Bei weißem oder grauem Haar bemerken viele Frauen nur das Offensichtliche: die fehlende Farbe. Tatsächlich verändert sich darüber hinaus aber auch die Haarstruktur. Die Haaroberfläche ist häufig robuster oder glasiger, wodurch sich eine temporäre Haarfarbe schlechter daran anlagern kann. 

Für ein langanhaltendes Ergebnis und lebendige Farben, müssen die Farbpigmente in die Faserschicht, das sogenannte Haarcortex, transportiert werden. Je nach Weiß- bzw. Grauanteil eignen sich hierfür Intensivtönungen oder Colorationen:

Daneben geht der Trend auch immer mehr dahin, die graue Haarfarbe zu umarmen und weißes Haar mit Stolz zu tragen. Den Anfang machte der sogenannte Granny Hair Trend, bei dem auch junge Frauen die grauen Haare als Schönheitsideal tragen wollten. Vor allem der Übergang zu natürlichem Grau fällt vielen Frauen trotzdem schwer. Hier können Lowlights in den Haaren Abhilfe schaffen. Mit den dunklen Strähnchen gelingt der Übergang ganz mühelos und natürlich.

ALCINA Beauty-Tipp

Lassen Sie sich von Ihrem ALCINA-Friseur beraten, welches Haarfärbemittel, welche Technik und welche Nuancen für Ihren Typ geeignet sind!

5 Tipps, damit die Haarfarbe länger hält

Portrait einer schönen brünetten Frau mit Bob-Frisur und fliederfarbenem Kleid

Tipp 1: Schonendes Waschen

Die Haare nicht jeden Tag waschen, denn das strapaziert sie zusätzlich. Besser nur alle zwei bis drei Tage reinigen und ein mildes Shampoo verwenden. Das Wasser sollte nur lauwarm sein, da ansonsten die Kopfhaut durch zu heißes Wasser schnell beschädigt wird. Je häufiger die Haare gewaschen werden, desto schneller wird die Haarfarbe herausgespült. Daher nur Waschen, wenn unbedingt nötig. Ein Trockenshampoo kann einen fettigen Ansatz auffrischen.

Tipp 2: Die Haarpflege anpassen

Nach dem Sommer oder auch bei trockener Heizungsluft im Winter schreien die Haare regelrecht nach Feuchtigkeit. Gönnen Sie ihnen eine darauf ausgelegte Haarpflege: Jetzt hilft eine feuchtigkeitsspendende Spülung mit Hyaluron. Sie kann man gut im Wechsel mit den Color Conditioning Shots anwenden. 

Direkt nach einer Färbung, Strähnen oder einer Dauerwelle ist die Sauer-Spülung von ALCINA das ideale Produkt, da es mit einem sauren pH-Wert eine aufgeraute Schuppenschicht wieder verschließen kann. Die Spülung glättet die Struktur und macht die Haare so widerstandsfähiger und glänzender. 

Auch eine Maske tut den Haaren ab und an gut. Die darin enthaltenen Pflegestoffe sollten gut in die Haare einmassiert werden. 

Tipp 3: Vor Sonne und Chlor schützen

Salzwasser, Chlor und UV-Strahlen greifen die Haarstruktur an und bleichen gefärbte Haare stark aus. Daher die Haare am besten vor der Sonne mit einem Hut schützen, Farbshampoos und Farbspülungen verwenden und erst nach dem Urlaub neu färben. 

Tipp 4: Hitzeschutz verwenden

Bevor man die Haare föhnt, wendet man sinnvollerweise immer einen Hitzeschutz an. Dieser schützt das Haar bis zu 230° Grad und verhindert, dass das Haar zu stark strapaziert, brüchig und spröde wird. Glätteisen oder Lockenstab zwischendurch auch mal weglassen. Ansonsten eine niedrige Temperatur einstellen, um den Haaren nicht zu viel Feuchtigkeit zu entziehen.

Tipp 5: Haare schlauer stylen

Einen nachwachsenden Ansatz kann man mit Styling-Tricks kaschieren. Es hilft schon, die Haare anders zu scheiteln als gewohnt. Ein nicht zu exakter Zickzack-Scheitel lässt den Verlauf weicher erscheinen und der Kontrast wirkt nicht so hart. Ein Half-Updo verdeckt einen gewöhnlichen Seiten- oder Mittelscheitel und schummelt den Ansatz weg. 

Haarpflege-Produkte zum Farberhalt

Hyaluron 2.0 Spülung

Art. Nr. F10446
13,50 € (67,50 € / 1 l)

Hyaluron 2.0 Spray

Art. Nr. F14400
13,50 € (108,00 € / 1 l)

Nutri Shine Maske

Art. Nr. F10788
18,95 € (94,75 € / 1 l)

Sauer-Spülung

Art. Nr. F14015
15,50 € (62,00 € / 1 l)

Weitere Themen zu haar & Hairstyles

Zum Seitenanfang