Kostenloser Versand ab 15 €

Vom 01. bis 24.12. täglich freuen: Der ALCINA Adventskalender

Gratis Proben Ihrer Wahl ab 15 €

Warenkorb

Haar und Hairstyling
Mit farbigen Strähnchen und wenig Aufwand den Look auffrischen

Money Piece Hair: Mit einzelnen Highlights zum neuen Look

Ein Money Piece im Haar ist der ideale Trend für alle, die ihre Grundhaarfarbe behalten, aber mit einem kleinen Farbakzent einen starken Effekt erzielen und ihr Aussehen verändern möchten. Anstatt die kompletten Haare mit Strähnen zu versehen, wie etwa bei der Balayage-Technik, konzentriert sich das Farbhighlight beim Money Piece Hair meistens auf die Frontpartie. 

Der Friseur kann den Look mit minimalem Aufwand kreieren - ohne, dass es viel Kosten muss. Auf Deutsch übersetzt bedeutet „Money Piece“ daher, dass der Friseur den Color-Trend für nur wenige „Geldstücke“ umsetzen kann. 

Woher stammt die Inspiration zu Money Piece Hair?

Vor allem bei braunhaarigen Frauen sah man den „Money Piece Hair brunette“-Trend zuerst in New York im Winter 2020. Sie ließen sich während der Pandemie einzelne kontrastreiche Strähnchen färben, als am Ende des Lockdowns wieder ein Friseurbesuch möglich war. Diese Mode wurde auch als Sehnsucht nach einer unbeschwerten Zeit im Sommer gedeutet, wenn Frauen mit dem „wie frisch von der Sonne geküsst“-Look vom Strand zurückkehren. 

Für mehr Abwechslung und Spaß wurden entweder kleine Partien im Pony in einer Kontrastfarbe gestaltet oder die vordersten Strähnen rechts und links des Gesichts deutlich aufgehellt. So verleihen die gefärbten Haarsträhnen dem Gesicht mehr Strahlkraft – auch ohne die Kraft des natürlichen Sonnenlichts. 

Für den „Fun Factor“ wird ein Money Piece auch gern in schrillen Farben gesetzt, wenn die Vorderpartien in einem starken Blauton leuchten oder ein pinkes Dreieck im Pony die Blicke auf sich zieht. 

Der Look der Stars

Dieser coole und selbstbewusste Auftritt wurde von starken Frauen wie Drew Barrymore oder den Spice Girls der 90er Jahre inspiriert. Die Sängerin Ginger Spice fiel damals mit hellblonden Strähnen im Stirnbereich auf, die aus dem ansonsten rötlichen Haar hervorstachen. 

US-amerikanische Prominente wie die Sängerin Beyoncé interpretieren den Money Piece brunette-Look 2021 weniger dramatisch und rahmen das Gesicht mit blondierten Strähnen ein, wobei der Rest des braunen Haares ganz natürlich bleibt. Ihren Look ahmten viele Follower auf Instagram nach und so verbreitete sich die Mode zum Money Piece Hair in den Sozialen Medien weiter.

Wem steht Money Piece Hair?

Dieser Haarfarben-Trend ist ideal geeignet, wenn Sie mit einer minimalen Farbbehandlung optisch einen neuen Akzent setzen möchten. Er passt zu vielen Frisuren. Wer bereits seine Haare im Balayage-, oder Ombré-Stil gefärbt hat, kann mit Money Piece Hair eine Auffrischung erreichen, ohne dass das gesamte Haar durch eine Blondierung gestresst werden muss. 

Auch wenn man zunächst mit wenig Farbe ausprobieren möchte, ob man einen Farbton mag, eignet sich die neue Farbtechnik. Money Piece Hair gibt zum Beispiel mit einem Hingucker im Frontbereich einen komplett neuen Look, während das restliche Haar – wie bei der Sängerin Beyoncé – ganz natürlich verbleibt. 

Kleinere Akzente kann der Friseur auch mit einer Kontrastfarbe unter dem Deckhaar einseitig etwa im Bereich des Ohres setzen, so dass man die neue Farbe nur sieht, wenn das Haar zurückgestrichen wird. 

Wie wird Money Piece Hair gefärbt?

1. Money Piece oder Face Framing 

Bei Money Piece Hair können wie bei der Methode des Face Framing, die beiden vordersten Strähnen des Haaransatzes z.B. blond aufgehellt werden. Je stärker der Farbton von der übrigen oder natürlichen Haarfarbe abweicht, desto kontrastreicher ist das Ergebnis. In den meisten Fällen bleibt der Rest des Haares in der Naturfarbe, so dass die Strähnen der Frisur etwas modernes, poppiges verleihen. Ist der Rest des Haares bereits dezent im Ombré- oder Balayage-Stil gefärbt, kann ein Moneypiece, das z.B. bei braunen Haaren in einem Karamellton getaucht wird, auch recht natürlich wirken. Jeder kann durch die Intensität der Farbe bzw. den Farbunterschied zum Naturton entscheiden, wie viel er wagen möchte. Da man die Strähnen – wenn sie ohne großen Kontrast gefärbt wurden – einfach rauswachsen lassen kann und in dem Fall keinen unschönen Ansatz sieht, muss man nicht zeitnah Nachfärben. Auch das spart Kosten. 

Vorher

Nachher

Nachher

2. Money Piece als einzelner Hingucker

Dieser Look reduziert sich auf eine Partie, häufig die Frontpartie. Jedoch verändert schon diese minimale Behandlung die gesamte optische Erscheinung des Kopfes. "Money Piece Hair" sorgt sofort für einen frischen Look, ohne dass das gesamte Haar unter einer möglicherweis strapazierenden Blondierung leiden muss. Um einen starken Akzent zu setzen und den Effekt auszuprobieren, eignet sich der Pony besonders gut. Das „Geldstück“ kann auch nur auf der einen Seite des Ponys gesetzt werden.  Bei einem Bob entsteht ein toller Effekt, wenn das Money Piece im Nacken unter das angestufte Deckhaar gesetzt wird und dort hervorblitzt. 

3. Rainbow Money Piece

Unter dem Hashtag Rainbow Money Piece sind auf Instagram und Pinterest extrem bunte Highlights und Looks zu finden. Wie einst das Spice Girls Mitglied Ginger Spice „würzen“ Farben wie Aquamarinblau, Pink, Lila oder Grüntöne die Frisur. Die Strähnen leuchten im Extremfall alle gleichzeitig hintereinander gesetzt in den Farben des Regenbogens. Meist konzentrieren sich die klobigen Strähnen auf den vorderen Stirnbereich und setzen als Face Framing ihren bunten Akzent. Bei diesen Looks, die sich meist in Bobs oder Langhaarfrisuren präsentieren, wird fröhlich mit Farbe experimentiert. Genauso wie die weibliche Beauty zeigt auch Mann mit seinen Styles Mut zum bunten Money Piece in der Frontpartie. 

Portrait einer Frau in Seitenansicht mit stark angeschrägter roter Bob-Frisur und mit auffälligen Chunky Highlights in Rot, Organge und Gelb

Unterschied: Money Piece oder Chunky Highlights?

Sollen bei beiden Farbtechniken Strähnen im Frontbereich wirken, sind die Haare häufig mittellang oder lang. Entscheidend ist bei Money Piece Hair, dass nur einzelne Strähnen gefärbt werden, während bei Chunky Highlights Blocksträhnen in mehreren Partien des Haares verteilt werden. 

Den besonderen Effekt mit der Money Piece-Technik kann der Friseur an verschiedenen Stellen im Haar setzen –  z.B. im Pony, mit zwei Strähnen im Frontbereich oder auch unter dem Deckhaar. Ein Money Piece kann etwa sehr schick in einem schwarzen Longbob aussehen, bei dem z.B. eine silberne Strähne nur auf einer Seite erscheint, wenn eine vordere Strähne hinter das Ohr geklemmt wird. 

Was kostet Money Piece Hair?

Wie der Name dieser Strähnchentechnik schon vermuten lässt, sind die Kosten für ein Money Piece vergleichsweise gering. Weil der Preis für den kleinen Aufwand beim Färben im Vergleich zu anderen Farbtechniken günstig ist, kann sich das Money Piece Hair jeder leisten, der seine Frisur aufpeppen oder eine Trendhaarfarbe ausprobieren möchte. Dennoch sollte man dem Profi das Aufhellen der Haare überlassen und nicht selbst zu Hause mit permanenter Farbe experimentieren. 

Der Friseur kann im Salon nicht nur die Tonhöhe exakt bestimmen, sondern auch einschätzen, wie das Haar – das vielleicht schon durch frühere Färbetechniken vorbehandelt ist – auf den erneuten Färbeprozess reagiert. Außerdem kommt es gerade bei der überraschenden Wirkung von Money Piece Hair, das beispielsweise unter dem Deckhaar hervorsticht, auf einen exakten Haarschnitt und passenden Style an. 

Tipps für die richtige Pflege des Money Piece Hair 

Ob Eisblond, Kupfer oder Roségold: Gefärbte Haare brauchen eine spezielle Pflege, damit die Coloration nicht an Leuchtkraft verliert. Shampoo und Conditioner, die für farbbehandeltes Haar entwickelt wurden, schließen eine aufgeraute Schuppenschicht und versiegeln so die Coloration. 

  • Im ersten Stepp schützt und repariert das Alcina Farbpflege-Shampoo beanspruchtes Haar mit Pflegekomponenten wie Weizenextrakte und Panthenol bereits beim Waschen, so dass es anschließend glänzt und leichter kämmbar wird. 
  • Als Sofort-Pflege nach dem Friseurbesuch, direkt nach dem Colorieren und auch in der täglichen Pflege ist als Conditioner die Sauer-Spülung ideal. Sie stärkt das Haar aufgrund eines niedrigen pH-Werts und schafft so eine widerstandsfähige Haaroberfläche. Das Haar ist dadurch glatter und geschmeidiger und lässt sich besser stylen. 
  • Auch wenn beim Money Piece Hair vielleicht nur eine kleine Partie gefärbt wurde, freut sich trockenes und strapaziertes Haar einmal in der Woche über eine Kur oder eine Haar-Maske, die nach dem Waschen fünf bis zehn Minuten einwirkt. Die Repair-Mask regeneriert poröses und brüchiges Haar. Die Haar-Struktur wird durch natürliche Lipide aus Traubenkern-Öl glatter und geschmeidiger, so dass Ihr Haar einen schönen Glanz bekommt. 

So neutralisieren Sie einen unschönen Gelbstich

Bei Platin- oder Eisblonden Strähnen droht immer die Gefahr eines Gelbstichs. Ein Silber oder Pastell-Shampoo Ice Blond ist das ideale Produkt, um bei entfärbten Haaren oder aufgehellten Strähnen die ungewollten goldenen oder gelborangen Reflexe zu neutralisieren. Wer bei seinen hellblonden Haaren einen kühlen oder auch sehr hellen Ton behalten möchte, für den sind Pastell-Shampoo und Pastell-Conditioner Ice Blond die idealen Partner.  

Farbpflege-Shampoo

Art. Nr. F14013
12,95 € (51,80 € / 1 l)

Sauer-Spülung

Art. Nr. F14015
15,50 € (62,00 € / 1 l)

Repair-Mask

Art. Nr. F14018
12,95 € (86,33 € / 1 l)

Pastell Shampoo Ice-Blond

Art. Nr. F17055
10,30 € (68,67 € / 1 l)

Pastell Conditioner Ice-Blond

Art. Nr. F17056
10,30 € (103,00 € / 1 l)

Weitere Themen zu Haar & Hairstyles

Zum Seitenanfang