Haartrends & Styling

ALCINAHaartrends & Styling

Glänzende Aussichten

Bringen Sie Ihr Haar zum Leuchten

Ihren Haaren fehlt die Ausstrahlung, ihrem Look fehlt das Besondere, er kommt Ihnen eintönig vor? Häufig ist die Haarfarbe verblasst, die Haare sind trocken und spröde. Jetzt ist es Zeit die Weichen zu stellen und Ihrer Frisur mehr Ausdruckskraft zu verleihen. Um dem Haar Strahlkraft zu verleihen und es zu regenerieren, ist ein Update mit den passenden Produkten und Pflegekomponenten angesagt. Denn das Haar glänzt nur dann und wirkt gepflegt, wenn die Haarstruktur möglichst gesund ist. Ein Color Shampoo mit haaraktiven Farbpigmenten frischt die Haarfarbe auf, verstärkt den Farbton und schenkt den Haaren intensiven Glanz. Dazu gibt es in vielen Nuancen passende Color Conditioning Shots – Farbspülungen mit einfachem Handling. Das Besondere: Der Farbeffekt hält für 2 bis 3 Haarwäschen an. Neben dem farbstoffauffrischenden Effekt überzeugen die Spülungen durch einen optimalen pH-Wert, Fruchtsäure und Weizenextrakt. Ideal auch, zwischen zwei Färbungen oder Tönungen: Werden Farbshampoo und Spülung zusammen angewendet, addiert sich ihre Wirkung und ein Ansatz oder weiße Haare werden nach jeder Anwendung etwas mehr überdeckt. Mit diesen Farbshots leuchten Ihre Haare mit der Sonne um die Wette. Glanz und Geschmeidigkeit gibt´s gratis dazu. Die Pflege für alle, die sich mit wenig Aufwand ein aufsehenerregendes Ergebnis wünschen.

Color Update - Leuchtende natürliche Farben

Die Trendexperten propagieren in 2020 natürliche Haarfarben mit Glanz und Textur: Farben wie Goldblond, Goldkupfer sowie kühles und warmes Braun. Neben warmen Blondtönen bleiben auch pastellige Puderfarben oder auch ein auffälliges Ice-Blond im Trend. Beim Styling kommt es darauf an, die natürliche Struktur der Haare und damit das „Vorhandene“ zu betonen. Keine Frisur soll in eine künstliche Form gezwungen werden. Es kommt mehr darauf an, die Individualität und Persönlichkeit hervorzuheben.

✂ Tipps zur schnelleren Regeneration:

  • Die Haarpflege anpassen

Die Haare nicht jeden Tag waschen, denn das strapaziert sie zusätzlich. Besser nur alle zwei bis drei Tage reinigen und ein mildes Shampoo verwenden. An den Tagen ohne Haarwäsche hilft ein Trockenshampoo gegen einen fettigen Ansatz. Es verleiht dem Haar einen frischen Geruch und mehr Stand am Ansatz. Bei der Wäsche sollte das Wasser nur lauwarm sein, da ansonsten die Kopfhaut durch zu heißes Wasser schnell beschädigt wird. Trockene Haare freuen sich über ein Extra an Feuchtigkeit: Jetzt hilft eine feuchtigkeitsspendende Spülung mit Hyaluron. Auch eine Maske, tut den Haaren ab und an gut. Die darin enthaltenen Pflegestoffe sollten gut in die Haare einmassiert werden. Nach dem Waschgang einmal mit kaltem Wasser durchspülen. So wird die Haarstruktur geschlossen und das Haar bekommt seinen natürlichen Glanz zurück.

  • Haare schlauer stylen

Wir profitieren beim Styling von vielen neuen Technologien: Neue Wirkstoffe und Formulierungen, die das Haar nicht nur stylen, sondern auch pflegen. Bevor man die Haare föhnt, wendet man sinnvollerweise immer einen Hitzeschutz an. Dadurch bekommen die Haare mehr Volumen, Elastizität und Feuchtigkeit und werden vor der direkten Föhnhitze geschützt. Glätteisen oder Lockenstab zwischendurch auch mal weglassen. Ansonsten bei den Hot-Tools eine niedrige Temperatur von z.B. 170 Grad einstellen, um den Haaren nicht zu viel Feuchtigkeit zu entziehen.

Zurück zur Übersicht