Kostenloser Versand ab 15 €

Vom 01. bis 24.12. täglich freuen: Der ALCINA Adventskalender

Gratis Proben Ihrer Wahl ab 15 €

Warenkorb

Haut und Pflege
So regen Sie wirksam die Hauterneuerung an

Regelmäßige Peelings für einen schönen Teint

Ja, wir wissen, dass Peelings existieren. Doch allzu oft fristen sie ein trauriges Dasein und stehen unbeachtet im Regal. Peelings sind für unsere Haut ähnlich wichtig wie die Creme fürs Gesicht und die Zahnpasta für die Mundhygiene. Wie bitte? Wir erklären es! 

Unsere Haut kennt weder Urlaubstage noch Pausen: Sie arbeitet rund um die Uhr und produziert dabei Schweiß, Talg und scheidet Stoffwechselprodukte aus. Ca. alle 28 Tage erneuert sie sich. Das liegt daran, dass die Zellen an die Oberfläche wandern, sich dabei in ihrer Form, Struktur und ihrem Feuchtigkeitsgehalt verändern und dann, wenn sie an der Hautoberfläche angelangt sind, abgestoßen werden. Durch verschiedene Faktoren gelingt dies nicht immer. Die Folgen sind Verhornungen, Schüppchenbildung, raue Stellen, ein unebenes Erscheinungsbild, ungleichmäßiges Make-Up, Beschleunigung des Hautalterungsprozesses und eine müde, graue und fahl wirkenden Haut. Ein Peeling hilft, diese Folgen zu mildern, die Haut wieder weich und ebenmäßig zu machen und sorgt dafür, dass andere Pflegeprodukte ihre Wirksamkeit in der Haut wieder optimal entfalten können. Wer sich ein strahlendes und frisches, ausgeglichenes Hautbild wünscht, sollte also auf Peelings nicht verzichten.

Warum peelen?

Vergleichen wir die oberste Hautschicht mit einer schmutzigen Oberfläche: Einiges kriegt man mit einer leichten Wäsche weg, alles andere braucht ein bisschen mehr Pflege und Druck. Und wissen Sie eigentlich, wie viel sich da so ansammelt über die Wochen? Make-up, Schmutz, Bakterien – und alle, die in großen Metropolen leben, haben noch das Problem der Abgase, die sich auf der Haut ein nettes Plätzchen suchen. Die oberste Hautschicht trägt zusätzlich viele abgestorbene Hautzellen auf sich, die für einen gesunden und vor allem strahlenden Teint nicht gerade von Vorteil sind. Sie müssen weg und der Schmutz muss ausziehen! Und weil das mit normaler Waschlotion eben nicht so einfach geht, braucht man ein Peeling mit vielen kleinen festen Partikeln, die die Haut so richtig massieren und von Altlast befreien. Sie erledigen die Arbeit und nehmen alte Hautzellen gleich mit ins Abwasser. Übrigens sollte man sich mindestens einmal wöchentlich dazu überwinden, um die Haut frischzuhalten. Nicht nur im Gesicht, sondern auch auf dem Dekolleté und am ganzen Körper. So können nicht nur wir aufatmen, unsere Haut tut’s auch.

Tipp

Wechseln Sie an einem bestimmten Tag pro Woche von Waschlotion auf Peeling. Das garantiert zusätzlich gleich die zeitlichen Abstände, damit die Haut auch nicht überstrapaziert wird. Also Vorschlag: Mittwoch ist Peeling-Tag!

Welche Peelings passen für mich?

Sie können sich zwischen zwei Peeling-Varianten entscheiden: Dem sanften enzymatischen und dem klassischen, mechanischen Peeling!

Das Soft Peeling (Enzymatisches Peeling) ist hoch wirksam und besonders sanft zu Ihrer Haut. Der Schaum entfernt schonend und ganz ohne Schleifpartikel lose Hornschüppchen und verbessert den Zustand Ihrer Haut sofort spürbar. Bei Couperose, Hautunreinheiten und extrem trockener Haut ist diese Variante besonders zu empfehlen und verhilft Ihnen zu einem seidig weichen Hautgefühl. Wenden Sie das Peeling ein- bis zweimal wöchentlich an und entdecken Sie die Schönheit Ihrer Haut neu: Frisch, rosig und strahlend!

Das Aktiv-Peeling bietet die klassische Variante um unerwünschte Hautschüppchen loszuwerden. Das feine Peeling stimuliert beim leichten, kreisenden Massieren die Durchblutung der Haut und lässt sie rosig und frisch aussehen. Außerdem spüren Sie ein weiches, ebenmäßiges Hautbild. Auch dieses Peeling bereitet optimal auf die anschließende Pflege vor und lässt Ihr Make-up länger gut und gleichmäßig aussehen.

Peelings mit Fruchtsäure bei Hautunreinheiten; großen Poren und Pigmentflecken

Eine ebenmäßige, kleinporige Haut ohne Unregelmäßigkeiten ist ein Schönheitsideal. Ob man das Ziel einer schönen Haut erreicht, bestimmen nur teilweise die Gene. Nicht selten ist sie das Ergebnis richtiger Pflegemaßnahmen. Ein Gesichtstonic mit Fruchtsäure ist ein guter Helfer, um das Hautbild ebenmäßiger zu machen, die Poren zu verkleinern sowie Fältchen und Pigmentflecken zu mildern. Er ist ein Multitalent: Peeling, Reinigung und Beauty-Serum in einem. Ein Gesichtstonic mit AHA-Effekt ist auch für empfindliche Haut geeignet. Die Anwendung ist einfach: Morgens und abends ein Wattepad durchfeuchten und über das Gesicht streichen. Dabei die Augenpartie aussparen. Vergessen Sie Sonnenschutz nicht oder nutzen Sie eine Gesichtspflege mit Lichtschutzfaktor, um Ihre Haut täglich zu schützen. 

Eine ideale Unterstützung bei unreiner Haut ist das AHA-Gesichtsfluid von ALCINA. Es handelt sich um eine intensive Form des Peelings, das die Poren verfeinert, die Hautelastizität verbessert und die obere Hornschicht sowie kleine Pickelchen wegzaubert. Das Gesichtsfluid ist eine Art „Tiefenpolitur“ mit breitem Wirkpotenzial. Das AHA-Gesichtsfluid kann wie eine Kur über 8-12 Wochen hinweg einmal täglich, am besten abends, angewendet werden. Es enthält 10 Prozent Alpha-Hydroxylcarbonsäure, das ist die kleinste der Fruchtsäuren und besitzt die Fähigkeit, in die Haut einzudringen. Dort löst sie Prozesse aus, durch die die Hauterneuerung angeregt wird, sodass sich die oberste Hornschicht leichter lösen kann. Dadurch erscheint die Haut rosiger und frischer, die Hautelastizität wird verbessert.

5 Muntermacher Tipps für strahlende Haut

  • Wechselduschen am Morgen machen uns munter und haben zusätzlich noch den tollen Effekt, dass sie unsere Abwehrkräfte stärken. Auch wenn es einiges an Überwindung kostet: Am Ende kurz die Brause auf Kalt zu stellen lohnt sich!
  • Am besten direkt nach dem Duschen mit einer Körperlotion eincremen. Wer möchte, kann nun auf die gut durchfeuchtete Haut einen Selbstbräuner auftragen. Der Selbstbräuner lässt sich an den Beinen gleichmäßiger verteilen, wenn man sie vorher rasiert und gepeelt hat. Nach dem Auftragen von Selbstbräuner immer direkt die Hände waschen, damit keine braunen Ränder zurückbleiben.
  • Bei all den Schönheitsdrinks, die auf dem Markt sind, vergessen wir schnell, wie wichtig Wasser für uns ist. Wer täglich ausreichend Wasser trinkt, kann damit die Haut schnell, einfach und vor allem kostengünstig positiv beeinflussen: Die Flüssigkeit wird von den Zellen gespeichert, sodass die Haut schön prall wirkt, weniger schnell austrocknet und widerstandsfähiger ist. Wasser fördert außerdem die Durchblutung und sorgt für einen frischen Teint. Fehlt dem Körper Wasser, sieht die Haut knittrig aus und der Körper bildet Stresshormone. Am frühen Morgen kurbelt ein Glas warmes Wasser mit einem Spritzer Zitrone den Stoffwechsel an. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt als Richtlinie für gesunde Menschen eine Trinkmenge von ca. 1,5 Liter Wasser täglich, die in kleinen Portionen über mehrere Stunden verteilt zu trinken ist. Idee: Wem pures Wasser auf Dauer zu langweilig ist, für den ist „Infused Water“ vielleicht eine leckere Alternative. Dabei handelt es sich um Wasser, das mit Früchten, Beeren, Gemüse, Kräutern und Gewürzen aromatisiert wird. Die Zutaten einfach kleinschneiden und am besten über Nacht ziehen lassen.
  • Bei Schwellungen im Gesicht können Eiswürfel helfen. Vorsichtig damit über das Gesicht kreisen oder einen kalten Löffel auf die Augen drücken: die Kühle ist angenehm und hat einen abschwellenden Effekt.
  • Etwas Rouge lässt das Gesicht wacher und die Wangen noch rosiger aussehen. Außerdem: Lächeln nicht vergessen“ Ein Lächeln erobert nicht nur die Herzen, es schenkt Ihnen eine positive Stimmung und schnell gute Laune, selbst wenn das Lächeln vor dem Spiegel künstlich ist. 

Produktempfehlung Folgende Produkte könnten Sie interessieren:

Soft Peeling

Art. Nr. F34205
22,95 € (918,00 € / 1 kg)

Aktiv-Peeling

Art. Nr. F34263
14,50 € (290,00 € / 1 l)

Selbstbräunungs-Creme

Art. Nr. F35340
12,95 € (259,00 € / 1 l)

AHA-Gesichtsfluid mit 10% Fruchtsäure

Art. Nr. F34275
18,50 € (370,00 € / 1 l)

Weitere Themen zu Haut & Pflege

Zum Seitenanfang